Chromatieren & SurTec 650

Durch das Chromatieren wird Ihrem Aluminiumprodukt, im Gegensatz zum Eloxieren, eine weiche, korrosionsbeständige und leitende Schicht aufgebracht. Diese besondere Eigenschaft macht Chromatierung zu einer bevorzugten Option in vielen Anwendungen, insbesondere in Umgebungen, in denen Korrosionsschutz von entscheidender Bedeutung ist. Darüber hinaus fungiert die leitfähige Schicht als ausgezeichneter Haftgrund für nachfolgende Nass- und Pulverlackierungen. Dies ermöglicht eine effiziente Beschichtung und verleiht Ihrem Produkt nicht nur einen zusätzlichen Schutz, sondern auch ein ästhetisch ansprechendes Finish. 

Chromat und farblose Konversionsschichten

Die Chromatierung bietet die Möglichkeit, entweder eine farblose oder gelbe Konversionsschicht aufzutragen. Unsere farblose Variante erreicht beinahe die gleiche hohe Beständigkeit wie die beim klassischen Gelbchromat, erfüllt jedoch gleichzeitig die Anforderungen von ROHS, was sie zu einer umweltfreundlichen und zukunftsorientierten Wahl macht. Dieses spezielle Verfahren, das wir unter dem Namen SurTec 650 einsetzen, ermöglicht es, die Oberflächen Ihrer Aluminiumprodukte mit einer hochwertigen, schützenden Schicht zu versehen, die den Test der Zeit besteht. Mit der Option zwischen farblosem und gelbem Chromat können Sie nicht nur die Leistungseigenschaften der Schicht an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen, sondern auch ästhetische Präferenzen berücksichtigen, um die optimale Lösung für Ihre Anwendungen zu finden.

 

Hightech made in Germany

Seit 2008 werden wir im Qualitätsmanagement sowie im Umweltmanagement geprüft und zertifiziert. Höchste Ansprüche sind für uns selbstverständlich und spiegeln sich in großer Akzeptanz und Kundenzufriedenheit wieder.

Wir halten Emissionen durch moderne Filtersysteme niedrig und sparen Ressourcen durch Energierückgewinnung.

Eine Photovoltaikanlage erzeugt Strom für den Eigenbedarf und ist auf Erweiterung ausgelegt. Weitere Maßnahmen wie Müllvermeidung und fachgerechte Entsorgung sind für uns selbstverständlich.

Chromatieren Im Nanometerbereich

Zusammenfassung

Beim Chromatieren im Nanometerbereich handelt es sich um eine äußerst präzise Oberflächenbehandlungsmethode. Die Schichtdicke dieser Chromatierung liegt im Bereich von wenigen Nanometern, was sie nahezu unsichtbar macht. Aufgrund ihrer extrem geringen Dicke bleibt die ursprüngliche Oberflächenstruktur und -textur des Materials weitgehend unverändert, was in vielen Anwendungen von entscheidender Bedeutung ist.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese hauchdünnen Chromatierungsschichten empfindlicher auf Temperaturschwankungen reagieren können. Ab Temperaturen von etwa 80°C können sie mikrorissig werden, was zu einer Verschlechterung des Korrosionsschutzes führen kann. Daher ist es bei der Verwendung von Chromatierung im Nanometerbereich wichtig, die Betriebsbedingungen und Umgebungstemperaturen sorgfältig zu berücksichtigen, um die Wirksamkeit des Korrosionsschutzes sicherzustellen.

Niedriger Wiederstand mit SurTec 650

Vorteile

Eine der herausragenden Eigenschaften ist der äußerst niedrige elektrische Kontaktwiderstand von Chromatierschichten. Tatsächlich ist dieser in der Regel günstiger als der elektrische Widerstand unbehandelter Teile. Dies macht Chromatierungen besonders geeignet für Anwendungen, bei denen Aluminium-Gehäuseteile miteinander leitfähig verbunden sein müssen.

Zusätzlich zum Korrosionsschutz und den elektrischen Eigenschaften bietet Chromatieren auch die Möglichkeit, die Oberfläche für nachfolgende Beschichtungen vorzubereiten, was die Gestaltungsmöglichkeiten erweitert und ästhetisch ansprechende Oberflächenfinishs ermöglicht. 

Aluminium chromatieren

Aluminium chromatieren ist ein Oberflächenbehandlungsverfahren, bei dem eine Chromatierungsschicht auf die Oberfläche von Aluminium aufgetragen wird. Diese Schicht dient dazu, das Aluminium vor Korrosion zu schützen und verbessert gleichzeitig die Haftfähigkeit für nachfolgende Beschichtungen wie Lacke oder Farben. Das Verfahren kann entweder farblos oder in Gelbtönen durchgeführt werden und erfüllt hohe Umweltstandards. Aluminiumchromatierung findet in verschiedenen Branchen Anwendung, darunter die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt sowie die Elektronikfertigung, um hochwertige und langlebige Aluminiumprodukte herzustellen.

Chromatieren
Fertiges Teil

Chromatieren Im Nanometerbereich

Zusammenfassung

Aluminiumchromatierung kann sowohl farblos als auch in verschiedenen Gelbtönen durchgeführt werden, um den spezifischen Anforderungen und ästhetischen Präferenzen gerecht zu werden.

Moderne Verfahren erfüllen hohe Umweltstandards und minimieren den Einsatz umweltschädlicher Chemikalien, was die Methode umweltfreundlich macht.

Niedriger Wiederstand mit SurTec 650

Vorteile

Die Chromatierungsschicht bildet eine Barriere, die das Aluminium vor schädlichen Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit, Chemikalien und atmosphärischer Korrosion schützt. Dadurch wird die Lebensdauer von Aluminiumprodukten erheblich verlängert, was in vielen Anwendungen von entscheidender Bedeutung ist.

Ein weiterer Vorteil ist die Verbesserung der Haftfestigkeit für nachfolgende Beschichtungen. Die Chromatierungsschicht dient als ausgezeichneter Haftgrund für Lacke, Farben und andere Beschichtungsmaterialien. Dies ermöglicht eine bessere Oberflächengestaltung und sorgt für eine dauerhafte Haftung der Beschichtungen.